Nadir Goldbarren

Die türkische Edelmetallraffinerie NADIR produziert Goldbarren und Barren anderer Edelmetalle für den türkischen und internationalen Markt.

In Deutschland werden vor allem kleine im Scheckkartenformat verpackte Minigoldbarren angeboten.

Beim Kauf sollte man darauf achten, möglichst keine Barren zu erwerben, deren Feingehalt nur mit 995,0 angegeben ist, da heute für Anlagebarren eigentlich 999,9 Standard ist.

Die Nadir-Metal-Rafineri ist in London von der LBMA für den Handel mit 400oz Standardbarren zugelassen, was jedoch für den Privatanleger eher unrelevant ist, da die wenigsten Privatkäufer 12,4kg schwere Goldbarren, sondern kleine Investmentbarren erwerben.

Eine Besonderheit der Firma ist die Ausgabe kleiner Minigoldbarren. Diese werden von der Firma auch für zahlreiche Strukturvertriebe wie z.B. PIM Gold angefertigt.

Die kleinen 0,05g, 1g bis 5g Barren verkaufen sich in Deutschland hauptsächlich über dem Preis, da sie im Vergleich zu Kleinbarren anderer Hersteller doch noch mit geringeren Aufschlägen zum Goldpreises gehandelt werden, zumindest wenn man diese über normale Edelmetallhändler und nicht über Strukturvertriebe bezieht.